Das Portal über Erkrankungen und Operationen am Auge

Augenoperation

Herzlich willkommen auf dem Augen-Portal oculus.guide

Die folgenden Seiten richten sich gezielt an Patienten, die sich über das Auge, Erkrankungen des Auges und die möglichen Methoden der Augenoperation durch Fachärzte für Augenchirurgie informieren wollen. Das Portal für Augenoperationen ist übersichtlich in unterschiedliche Themengebiete unterteilt. Für jeden Unterpunkt werden ausführliche Informationen dargestellt. Folgende Fragen werden detailliert beantwortet:

  • Anatomie: Lernen Sie den Aufbau des menschlichen Auges kennen
  • Erkrankungen: Hier erfahren Sie, wann Augenoperationen oder Korrekturen möglich oder nötig sind
  • Diagnostik: Vorstellung einiger Instrumente, mit deren Hilfe Ärzte Erkrankungen feststellen können
  • Augenoperationen: Verschiedene Arten und Verfahren von Augenoperationen

Die Augen als wichtiges Sinnesorgan

Auge im SagittalschnittDie Augen sind eines der wichtigsten Sinnesorgane des Menschen. Sie vermitteln mehr Eindrücke als jedes andere Sinnesorgan. Wer bis ins hohe Alter hinein über eine ungetrübte Sehfähigkeit verfügt, kann sich glücklich schätzen.

Die Funktionsweise des Auges ist sehr komplex. Licht fällt durch die Hornhaut und gelingt durch die Pupille zur Linse. Diese bündelt die Strahlen und projiziert sie kopfüber auf die Netzhaut. Von der Netzhaut des Auges wandert das gebündelte Licht über den Sehnerv zum Gehirn. Dort werden die Impulse interpretiert – wir sehen! Im Folgenden erhalten Sie Informationen rund um das Thema Auge und Formen der Augenoperation.

Das Auge besteht grob aus dem Augapfel, den Schutzvorrichtungen, dem Bewegungsapparat und dem Sehnerv. Alle vier Bestandteile des Auges sind für verschiedene Aufgaben zuständig.

Die Augenoperation – Wenn Hilfsmittel nicht mehr ausreichen

Die Augenheilkunde beschäftigt sich mit der Erkennung und Behandlung von Erkrankungen und Funktionsstörungen des Auges. In vielen Fällen sind Hilfsmittel wie Brillen oder Kontaktlinsen nicht mehr ausreichend und operative Verfahren werden eingesetzt.

Eine mögliche Augenoperation wird bei einer altersbedingten Makuladegeneration, Fehlsichtigkeit, Grauem Star oder Grünem Star, Keratokonus, Netzhautablösung oder Strabismus notwendig.

Eine Korrektur des Auges kann durch mehrere Operationsverfahren bewirkt werden, beispielsweise mittels LASIK / Refraktiver Chirurgie.

Special: Refraktive Chirurgie / LASIK

Die refraktive Chirurgie bezeichnet alle Formen der Augenoperation, die die Gesamtbrechkraft des Auges verändern, um Fehlsichtigkeiten zu korrigieren. Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren der refraktiven Chirurgie ist die Laserkorrektur mittels LASIK.

» Weiterlesen

 

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren
Experten Suche   ▷
nothing